Dem Netzwerk gehören folgende Selbsthilfegruppen in Köln an:

Freie Selbsthilfe-Gruppe kontra Psychosen

Montags 18-20 Uhr, 14-tägig in Köln-Pesch
Kontakt: Tel.: 03212-1041776, E-mail: micha@netzwerk01.de

Ehrenfelder Blitzlichtgruppe

Jeden 1. und 3. Freitag im Monat 17:30-19:00 Uhr,
in der KISS, Marsilstein 4-6 (Nähe Neumarkt), Köln Innenstadt
Kontakt: Joachim B., Tel.: 0221-466763, E-mail: joachim@netzwerk01.de

Gruppe SEGEL = seelische Gesundheit leben

ist eine Gruppe, die zur Aufgabe hat: heraus aus der Krankheit, hinein in den immer größer werdenden Gesundheitsanteil in uns.
Wir treffen uns:
einmal im Monat, jeden 2ten Donnerstag im Monat um 19:00 Uhr.
Kontakt E-mail: bajolo@t-online.de
GeBe und Segel werden moderiert durch Bärbel L. und finden statt in der
Graf Adolf Str. 77 in Köln Mühlheim

Gruppe GeBe = Genesungs-Begleitung gegenseitig

hier ist der Name auch schon Programm, denn wenn Mitglieder in die Krise kommen, dann können wir uns gegenseitig viel besser verstehen und begleiten als das in der Klinik der Fall ist. Bei der Begleitung helfen uns allerdings auch Bürgerhelfer. Wir sind gerade dabei dies neu aufzubauen.
Kontakt E-mail: bajolo@t-online.de
Die Gruppe trifft sich einmal im Monat: jeden 4. Donnertags um 19:00 Uhr.
GeBe und Segel werden moderiert durch Bärbel L. und finden statt in der
Graf Adolf Str. 77 in Köln Mühlheim

Gruppe Aufbruch (Öffentlichkeitsarbeit)

Freitags  in Ehrenfeld
Kontakt: Joachim B., Tel.: 0221-466763, E-mail: joachim@netzwerk01.de

Gruppe psychART

für Schwule und Lesben mit psychischen Schwierigkeiten